Rhodesian Ridgeback von Jamali

  •                    

  •                Impressum/Kontakt/Datenschutz

  •  

  •                 Verantwortliche/r:

  •  

  •                                                                                                                                                                                          

  •                 Jürgen &  Sabine Schäfer

  •                     Fasanenweg 25

  •                     48734 Reken

  •  

  •                     Email

  •                     mailto: schaefer@ridgeback-von-jamali.de

  •                     schaefer@ridgeback-von-jamali.de

  •                     Telefon: +49 (0)2864 / 6301 *** +49 (0) 1522 1652517

  •  

  •                     Datenschutz

  •  

  •                     Diese Datenschutzerklärung

  •                     klärt Sie über die Art, den Umfang und Zweck der Verarbeitung

  •                     von personenbezogenen Daten innerhalb dieses Onlineangebotes

  •                     und der mit ihm verbundenen Webseiten, Funktionen und Inhalte

  •                     (nachfolgend gemeinsam bezeichnet als Onlineangebot & Website auf.

  •                   1. Rechte der Nutzer

  •                     1.1 Nutzer haben das Recht, auf Antrag unentgeltlich Auskunft

  •                     zu erhalten über die personenbezogenen Daten, die von

  •                     dem Verantwortlichen über sie gespeichert wurden. Zusätzlich

  •                     haben die Nutzer das Recht auf Berichtigung unrichtiger Daten,

  •                     Einschränkung der Verarbeitung und Löschung ihrer

  •                     personenbezogenen Daten, sofern zutreffend, Ihre Rechte auf

  •                     Datenportabilität geltend zu machen und im Fall der Annahme

  •                     einer unrechtmäßigen Datenverarbeitung, eine Beschwerde

  •                     bei der zuständigen Aufsichtsbehörde einzureichen.

  •                    2. Widerspruchsrecht

  •                     2.1 Nutzer können der künftigen Verarbeitung ihrer

  •                     personenbezogenen Daten entsprechend den gesetzlichen Vorgaben

  •                     jederzeit widersprechen. Der Widerspruch kann insbesondere

  •                     gegen die Verarbeitung für Zwecke der Direktwerbung erfolgen.

  •                   3. Änderungen der Datenschutzerklärung

  •                     3.1 Der Verantwortliche behält sich vor, die Datenschutzerklärung

  •                     zu ändern, um sie an geänderte Rechtslagen, oder

  •                     bei Änderungen des Dienstes sowie der Datenverarbeitung

  •                     anzupassen. Sofern Einwilligungen der Nutzer erforderlich

  •                     sind oder Bestandteile der Datenschutzerklärung Regelungen

  •                     des Vertragsverhältnisses mit den Nutzern enthalten,

  •                     erfolgen die Änderungen nur mit Zustimmung der Nutzer.

  •                     3.2 Die Nutzer werden gebeten sich regelmäßig über

  •                     den Inhalt der Datenschutzerklärung zu informieren.

  •                    4. Grundsätzliche Angaben zur

  •                     Datenverarbeitung und Rechtsgrundlagen

  •                     4.1 Zu den im Rahmen dieses Onlineangebotes verarbeiteten

  •                     personenbezogenen Daten der Nutzer gehören Bestandsdaten

  •                     (z.B., Namen und Adressen), Vertragsdaten (z.B., betreffend

  •                     die in Anspruch genommene Leistungen), Nutzungsdaten (z.B.,

  •                     die besuchten Webseiten dieses Onlineangebotes, Interesse

  •                     an dessen Inhalten), Meta-/Kommunikationsdaten (Geräte-IDs,

  •                     IP-Adressen) und Inhaltsdaten (z.B., Eingaben im Kontaktformular

  •                     oder Gästebuch).

  •                     4.2 Der Begriff Nutzer umfasst alle Kategorien

  •                     von der Datenverarbeitung betroffener Personen. Zu ihnen gehören

  •                     vor allem die Besucher dieses Onlineangebotes. Die verwendeten

  •                     Begrifflichkeiten, wie z.B.Verantwortlicher

  •                     sind geschlechtsneutral zu verstehen.

  •                     4.3 Der Verantwortliche verarbeitet personenbezogene Daten

  •                     der Nutzer nur unter Einhaltung der einschlägigen Datenschutzbestimmungen.

  •                     Das bedeutet, die Daten der Nutzer werden nur bei Vorliegen

  •                     einer gesetzlichen Erlaubnis verarbeitet. D.h., insbesondere

  •                     wenn die Datenverarbeitung zur Erbringung seiner vertraglichen

  •                     Leistungen (z.B. Bearbeitung von Aufträgen) sowie Online-Services

  •                     erforderlich, bzw. gesetzlich vorgeschrieben ist, eine Einwilligung

  •                     der Nutzer vorliegt, als auch aufgrund seiner berechtigten

  •                     Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und

  •                     (im Fall kommerzieller Nutzung) wirtschaftlichem Betrieb und

  •                     Sicherheit dieses Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs.

  •                     1 lit. f. DSGVO, insbesondere bei der Reichweitenmessung,

  •                     Erstellung von Profilen zu Werbe- und Marketingzwecken sowie

  •                     Erhebung von Zugriffsdaten und Einsatz der Dienste von Drittanbietern.

  •                     4.4 Im Hinblick auf die Verarbeitung von personenbezogenen

  •                     Daten auf Grundlage der Datenschutzverordnung (DSGVO), weist

  •                     der Verantwortliche darauf hin, dass die Rechtsgrundlage der

  •                     Einwilligungen Art. 6 Abs. 1 lit. a und Art. 7 DSGVO, die

  •                     Rechtsgrundlage für die Verarbeitung zur Erfüllung

  •                     seiner Leistungen und Durchführung vertraglicher Maßnahmen

  •                     Art. 6 Abs. 1 lit. b DSGVO, die Rechtsgrundlage für die

  •                     Verarbeitung zur Erfüllung seiner rechtlichen Verpflichtungen

  •                     Art. 6 Abs. 1 lit. c DSGVO, und die Rechtsgrundlage für

  •                     die Verarbeitung zur Wahrung seiner berechtigten Interessen

  •                     Art. 6 Abs. 1 lit. f DSGVO ist.

  •                   <5. Sicherheitsmaßnahmen

  •                     5.1 Der Verantwortliche trifft organisatorische, vertragliche

  •                     und technische Sicherheitsmaßnahmen entsprechend dem

  •                     Stand der Technik, um sicherzustellen, dass die Vorschriften

  •                     der Datenschutzgesetze eingehalten werden und um damit die

  •                     durch den Verantwortlichen verarbeiteten Daten gegen zufällige

  •                     oder vorsätzliche Manipulationen, Verlust, Zerstörung

  •                     oder gegen den Zugriff unberechtigter Personen zu schützen.

  •                     5.2 Zu den Sicherheitsmaßnahmen gehört insbesondere

  •                     die verschlüsselte Übertragung von Daten zwischen

  •                     Ihrem Browser und seinem Server.

  •                     6. Löschung von Daten

  •                     6.1 Die bei dem Verantwortlichen gespeicherten Daten werden

  •                     gelöscht, sobald sie für ihre Zweckbestimmung nicht

  •                     mehr erforderlich sind und der Löschung keine gesetzlichen

  •                     Aufbewahrungspflichten entgegenstehen. Sofern die Daten der

  •                     Nutzer nicht gelöscht werden, weil sie für andere

  •                     und gesetzlich zulässige Zwecke erforderlich sind, wird

  •                     deren Verarbeitung eingeschränkt. D.h. die Daten werden

  •                     gesperrt und nicht für andere Zwecke verarbeitet. Das

  •                     gilt z.B. für Daten der Nutzer, die aus handels- oder

  •                     steuerrechtlichen Gründen aufbewahrt werden müssen.

  •                     7. Weitergabe von Daten an Dritte

  •                     und Drittanbieter

  •                     7.1 Eine Weitergabe von Daten an Dritte (d.h. insbesondere

  •                     deren Übermittlung oder Weitergabe. erfolgt nur auf Grundlage

  •                     gesetzlicher Erlaubnisse und im Rahmen der gesetzlichen Vorgaben.

  •                     Der Verantwortliche gibt die Daten der Nutzer an Dritte nur

  •                     dann weiter, wenn dies z.B. notwendig ist, um seine vertraglichen

  •                     Verpflichtungen gegenüber den Nutzern zu erfüllen

  •                     oder wenn der Verantwortliche Dienstleistungen Dritter im

  •                     Rahmen seiner berechtigten Interessen in Anspruch nehmen

  •                     7.2 Sofern der Verantwortliche Dienstleistungen Dritter in

  •                     Anspruch nimmt, um seine Leistungen bereitzustellen, ergreift

  •                     der Verantwortliche geeignete rechtliche Vorkehrungen sowie

  •                     entsprechende technische und organisatorische Maßnahmen,

  •                     um für den Schutz der personenbezogenen Daten gemäß

  •                     den einschlägigen gesetzlichen Vorschriften zu sorgen.

  •                     7.3 Sofern im Rahmen dieser Datenschutzerklärung Inhalte,

  •                     Werkzeuge oder sonstige Mittel von anderen Anbietern (nachfolgend

  •                     gemeinsam bezeichnet als Drittanbieter&quot;) eingesetzt

  •                     werden und deren genannter Sitz sich in einem Drittland befindet,

  •                     ist davon auszugehen, dass ein Datentransfer in die Sitzstaaten

  •                     der Drittanbieter stattfindet. Als Drittstaaten sind Länder

  •                     zu verstehen, in denen die DSGVO kein unmittelbar geltendes

  •                     Recht ist, d.h. grundsätzlich Länder außerhalb

  •                     der EU, bzw. des Europäischen Wirtschaftsraums. Die Übermittlung

  •                     von Daten in Drittstaaten erfolgt entweder, wenn ein angemessenes

  •                     Datenschutzniveau, eine Einwilligung der Nutzer oder sonst

  •                     eine gesetzliche Erlaubnis vorliegt

  •                     8. Cookies &amp; Reichweitenmessung

  •                     8.1 Cookies sind Informationen, die von diesem Webserver oder

  •                     Webservern Dritter an die Web-Browser der Nutzer übertragen

  •                     und dort für einen späteren Abruf gespeichert werden.

  •                     Bei Cookies kann es sich um kleine Dateien oder sonstige Arten

  •                     der Informationsspeicherung handeln. Soweit in der vorliegenden

  •                     Datenschutzerklärung nicht ausdrücklich angegeben,

  •                     verwendet der Verantwortliche nur sogenannte Session-Cookies,

  •                     die nur für die Zeitdauer des aktuellen Besuchs auf seinem

  •                     Onlineangebot abgelegt werden (z.B. um die Speicherung Ihres

  •                     Login-Status zu ermöglichen). In einem Session-Cookie

  •                     wird eine zufällig erzeugte eindeutige Identifikationsnummer

  •                     abgelegt, eine sogenannte Session-ID. Außerdem enthält

  •                     ein Cookie die Angabe über seine Herkunft und die Speicherfrist.

  •                     Diese Cookies können keine anderen Daten speichern. Session-Cookies

  •                     werden gelöscht, wenn Sie die Nutzung dieses Onlineangebotes

  •                     beendet haben und sich z.B. ausloggen oder den Browser schließen

  •                     8.2 Über den Einsatz von Cookies im Rahmen pseudonymer

  •                     Reichweitenmessung werden die Nutzer im Rahmen dieser Datenschutzerklärung

  •                     Informiert.

  •                     8.3 Falls die Nutzer nicht möchten, dass Cookies auf

  •                     ihrem Rechner gespeichert werden, werden sie gebeten die entsprechende

  •                     Option in den Systemeinstellungen ihres Browsers zu deaktivieren.

  •                     Gespeicherte Cookies können in den Systemeinstellungen

  •                     des Browsers gelöscht werden. Der Ausschluss von Cookies

  •                     kann zu Funktionseinschränkungen dieses Onlineangebotes

  •                     führen.

  •                     8.4 Sie können dem Einsatz von Cookies, die der Reichweitenmessung

  •                     und Werbezwecken dienen, über die Deaktivierungsseite

  •                     der Netzwerkwerbeinitiative (http://optout.networkadvertising.org/)

  •                     und zusätzlich die US-amerikanische Webseite (http://www.aboutads.info/choices)

  •                     oder die europäische Webseite (http://www.youronlinechoices.com/uk/your-ad-choices/)

  •                     widersprechen.

  •                     9. Hosting

  •                     9.1 Dieses Onlineangebot wird durch 40 Namal Tel-Aviv st.

  •                     Tel Aviv,IL

  •                

  •                     9.2 Die Rechtsgrundlage der Verarbeitung ist Art. 6 Abs. 1

  •                     lit f. DSGVO auf Grundlage der berechtigten Interessen an

  •                     der Nutzung einer Server- und Softwareinfrastruktur aus Gründen

  •                     der Sicherheit und Effizienz. Die Daten der Nutzer werden

  •                     von webme nur zu Zwecken der Zurverfügungstellung dieses

  •                     Onlineangebotes und der Aufrechterhaltung seiner Sicherheit

  •                     verarbeitet.

  •                     10. Erhebung von Zugriffsdaten

  •                     10.1 Der Verantwortliche erhebt auf Grundlage seiner berechtigten

  •                     Interessen im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO Daten

  •                     über jeden Zugriff auf den Server, auf dem sich dieser

  •                     Dienst befindet (sogenannte Serverlogfiles). Zu den Zugriffsdaten

  •                     gehören Name der abgerufenen Webseite, Datei, Datum und

  •                     Uhrzeit des Abrufs, übertragene Datenmenge, Meldung über

  •                     erfolgreichen Abruf, Browsertyp nebst Version, das Betriebssystem

  •                     des Nutzers, Referrer URL (die zuvor besuchte Seite., IP-Adresse

  •                     und der anfragende Provider.

  •                     10.2 Logfile-Informationen werden aus Sicherheitsgründen

  •                     (z.B. zur Aufklärung von Missbrauchs- oder Betrugshandlungen)

  •                     für die Dauer von maximal sieben Tagen gespeichert und

  •                     danach gelöscht. Daten, deren weitere Aufbewahrung zu

  •                     Beweiszwecken erforderlich ist, sind bis zur endgültigen

  •                     Klärung des jeweiligen Vorfalls von der Löschung

  •                     Ausgenommen.

  •                     11. Besondere Funktionen des Onlineangebotes

  •                     11.1 Dieses Onlineangebot wird weiterentwickelt und kann sich

  •                     in der Zukunft verändern. Insbesondere können einzelne

  •                     Funktionen des Onlineangebotes hinzugefügt oder entfernt

  •                     werden. Die nachfolgend genannten beschriebenen Funktionen

  •                     gelten daher, sofern Sie innerhalb des Onlineangebotes zur

  •                     Verfügung gestellt werden (z.B., kommerzielle Nutzung,

  •                     Gästebuch, Forum, Newsletter, Inhalte und Dienste von

  •                     Drittanbietern).

  •                     11.2 Die Rechtsgrundlage für die Datenverarbeitung im

  •                     Rahmen der Zurverfügungstellung der Funktionen ist Art.

  •                     6 Abs. 1 lit. b. DSGVO. Sofern IP-Adressen gespeichert werden,

  •                     erfolgt dies gem. Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO auf Grundlage

  •                     der berechtigten Interessen der Abwehr und/oder Verfolgung

  •                     von möglichen unzulässigen Inhalten.

  •                     12. Verarbeitung von Daten im Rahmen

  •                     der Kundenbeziehungen

  •                     12.1 Sofern dieses Onlineangebot kommerziell genutzt wird,

  •                     verarbeitet der Verantwortliche Bestandsdaten (z.B., Namen

  •                     und Adressen sowie Kontaktdaten von Nutzern) und Vertragsdaten

  •                     (z.B., in Anspruch genommene Leistungen, Namen von Kontaktpersonen,

  •                     Zahlungsinformationen) der Kunden und Interessenten zwecks

  •                     Erfüllung der vertraglichen Verpflichtungen und Serviceleistungen

  •                     gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO.

  •                     13. Kontaktformular und Anfragen

  •                     13.1 Bei der Kontaktaufnahme mit dem Verantwortlichen (per

  •                     Kontaktformular oder E-Mail) werden die Angaben des Nutzers

  •                     gem. Art. 6 Abs. 1 lit. b. DSGVO zur Bearbeitung der Kontaktanfrage

  •                     und deren Abwicklung verarbeitet.

  •                     14. Gästebuch

  •                     14.1 Die Einträge in Gästebüchern sind für

  •                     die Öffentlichkeit sichtbar. Im Rahmen des Eintrags werden

  •                     der Name des Verfassers, sofern registriert oder angegeben,

  •                     die angegebene Adresse der Website des Nutzers und der Zeitpunkt

  •                     des Eintrags gespeichert. Ferner wird die IP-Adresse des Verfassers

  •                     gespeichert, falls die Einträge einen unzulässigen

  •                     Inhalt haben sollten und die IP-Adresse der Rechtsverfolgung

  •                     dienen könnte. Die IP-Adressen werden spätestens

  •                        nach 14 Tagen gelöscht. Ferner behält sich der Verantwortliche

  •                     vor, die Einträge auf Grundlage einer sachgerechten Abwägung

  •                     zu löschen.

  •                     15. Google Analytics

  •                     15.1 Der Verantwortliche setzt auf Grundlage seiner berechtigten

  •                     Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und

  •                     (im Fall kommerzieller Nutzung) wirtschaftlichem Betrieb dieses

  •                     Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO)

  •                     Google Analytics, einen Webanalysedienst der Google Inc.Google)

  •                     ein. Google verwendet Cookies. Die durch das Cookie erzeugten

  •                     Informationen über Benutzung des Onlineangebotes durch

  •                     die Nutzer werden in der Regel an einen Server von Google

  •                     in den USA übertragen und dort gespeichert.

  •                     15.2 Google ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert

  •                     und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht

  •                     einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt000000001L5AAI&amp;status=Active).<br>

  •                     15.3 Google wird diese Informationen in seinem Auftrag benutzen,

  •                     um die Nutzung dieses Onlineangebotes durch die Nutzer auszuwerten,

  •                     um Reports über die Aktivitäten innerhalb dieses

  •                     Onlineangebotes zusammenzustellen und um weitere, mit der

  •                     Nutzung dieses Onlineangebotes und der Internetnutzung verbundene

  •                     Dienstleistungen, dem Verantwortlichen gegenüber zu erbringen.

  •                     Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile

  •                     der Nutzer erstellt werden.

  •                     15.4 Der Verantwortliche setzt Google Analytics nur mit aktivierter

  •                     IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer

  •                     wird von Google innerhalb von Mitgliedstaaten der Europäischen

  •                     Union oder in anderen Vertragsstaaten des Abkommens über

  •                     den Europäischen Wirtschaftsraum gekürzt. Nur in

  •                     Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server

  •                     von Google in den USA übertragen und dort gekürzt.

  •                     15.5 Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse

  •                     wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

  •                     Die Nutzer können die Speicherung der Cookies durch eine

  •                     entsprechende Einstellung ihrer Browser-Software verhindern;

  •                     die Nutzer können darüber hinaus die Erfassung der

  •                     durch das Cookie erzeugten und auf ihre Nutzung des Onlineangebotes

  •                     bezogenen Daten an Google sowie die Verarbeitung dieser Daten

  •                     durch Google verhindern, indem sie das unter folgendem Link

  •                     verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren:

  •                     http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

  •                     15.6 Weitere Informationen zur Datennutzung durch Google,

  •                     Einstellungs- und Widerspruchsmöglichkeiten erfahren

  •                     Sie auf den Webseiten von Google: https://www.google.com/intl/de/policies/privacy/partners

  •                     (Datennutzung durch Google bei Ihrer Nutzung von Websites

  •                     oder Apps seiner Partner), http://www.google.com/policies/technologies/ads

  •                     (Datennutzung zu Werbezwecken), http://www.google.de/settings/ads

  •                     (Informationen verwalten, die Google verwendet, um Ihnen

  •                     Werbung einzublenden&quot;).

  •                     15.7

  •                     16. Facebook Social Plugins

  •                     16.1 Der Verantwortliche nutzen auf Grundlage seiner berechtigten

  •                     Interessen (d.h. Interesse an der Analyse, Optimierung und

  •                     (im Fall kommerzieller Nutzung) wirtschaftlichem Betrieb seines

  •                     Onlineangebotes im Sinne des Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO)

  •                     Social Plugins des sozialen Netzwerkes

  •                     facebook.com, welches von der Facebook Ireland Ltd., 4 Grand

  •                     Canal Square, Grand Canal Harbour, Dublin 2, Irland betrieben

  •                     wird . Die Plugins können Interaktionselemente

  •                     oder Inhalte (z.B. Videos, Grafiken oder Textbeiträge)

  •                     darstellen und sind an einem der Facebook Logos erkennbar

  •                     auf blauer Kachel, den Begriffen

  •                     Gefällt mir oder einem

  •                     Daumen hoch oder sind mit dem Zusatz

  •                      Facebook Social Plugin&quot; gekennzeichnet. Die Liste

  •                     und das Aussehen der Facebook Social Plugins kann hier eingesehen

  •                     werden: https://developers.facebook.com/docs/plugins

  •                     16.2 Facebook ist unter dem Privacy-Shield-Abkommen zertifiziert

  •                     und bietet hierdurch eine Garantie, das europäische Datenschutzrecht

  •                     einzuhalten (https://www.privacyshield.gov/participant?id=a2zt0000000GnywAAC&amp;status=Active).

  •                     16.3 Wenn ein Nutzer eine Funktion dieses Onlineangebotes

  •                     aufruft, die ein solches Plugin enthält, baut sein Gerät

  •                     eine direkte Verbindung mit den Servern von Facebook auf.

  •                     Dabei werden Daten der Nutzer betreffend den Besuch und Interessen

  •                     an diesem Onlineangebot sowie verwendete Soft- und Hardware,

  •                     als auch den Zeitpunkt des Besuchs und die IP-Adresse der

  •                     Nutzer an Facebook übermittelt. Hierbei können aus

  •                     den verarbeiteten Daten Nutzungsprofile der Nutzer erstellt

  •                     und Cookies mit Profildaten der Nutzer auf deren Gerät

  •                     gespeichert werden. Die von Facebook verarbeiteten Daten der

  •                     Nutzer können für Marketingzwecke verwendet werden.

  •                     16.4 Zweck und Umfang der Datenerhebung und die weitere Verarbeitung

  •                     und Nutzung der Daten durch Facebook sowie die diesbezüglichen

  •                     Rechte und Einstellungsmöglichkeiten zum Schutz der Privatsphäre

  •                     der Nutzer, können diese den Datenschutzhinweisen von

  •                     Facebook entnehmen: https://www.facebook.com/about/privacy/.

  •                     16.5 Wenn ein Nutzer Facebookmitglied ist und nicht möchte,

  •                     dass Facebook über dieses Onlineangebot Daten über

  •                     ihn sammelt und mit seinen bei Facebook gespeicherten Mitgliedsdaten

  •                     verknüpft, muss er sich vor der Nutzung dieses Onlineangebotes

  •                     bei Facebook ausloggen und seine Cookies löschen. Weitere

  •                     Einstellungen und Widersprüche zur Nutzung von Daten

  •                     für Werbezwecke, sind innerhalb der Facebook-Profileinstellungen

  •                     möglich: https://www.facebook.com/settings?tab=ads oder

  •                     über die US-amerikanische Seite http://www.aboutads.info/choices/

  •                     oder die EU-Seite http://www.youronlinechoices.com/. Die Einstellungen

  •                     erfolgen plattformunabhängig, d.h. sie werden für

  •                     alle Geräte, wie Desktopcomputer oder mobile Geräte

  •                     übernommen.

  •                     17. Einbindung von Diensten und

  •                     Inhalten Dritter

  •                     17.1 Der Verantwortliche setzt innerhalb dieses Onlineangebotes

  •                     auf Grundlage seiner berechtigten Interessen (d.h. Interesse

  •                     an der Analyse, Optimierung und (im Fall kommerzieller Nutzung)

  •                     wirtschaftlichem Betrieb dieses Onlineangebotes im Sinne des

  •                     Art. 6 Abs. 1 lit. f. DSGVO) Inhalts- oder Serviceangebote

  •                     von Drittanbietern ein, um deren Inhalte und Services, wie

  •                     z.B. Videos oder Schriftarten einzubinden (nachfolgend einheitlich

  •                     bezeichnet als . Dies setzt immer voraus,

  •                     dass die Drittanbieter dieser Inhalte, die IP-Adresse der

  •                     Nutzer wahrnehmen, da sie ohne die IP-Adresse die Inhalte

  •                     nicht an deren Browser senden könnten. Die IP-Adresse

  •                     ist damit für die Darstellung dieser Inhalte erforderlich.

  •                     Der Verantwortliche bemüht sich nur solche Inhalte zu

  •                     verwenden, deren jeweilige Anbieter die IP-Adresse lediglich

  •                     zur Auslieferung der Inhalte verwenden. Drittanbieter können

  •                     ferner so genannte Pixel-Tags (unsichtbare Grafiken, auch

  •                     als bezeichnet) für statistische

  •                     oder Marketingzwecke verwenden. Durch die Pixel-Tags

  •                     können Informationen, wie der Besucherverkehr auf den

  •                     Seiten dieser Website ausgewertet werden. Die pseudonymen

  •                     Informationen können ferner in Cookies auf dem Gerät

  •                     der Nutzer gespeichert werden und unter anderem technische

  •                     Informationen zum Browser und Betriebssystem, verweisende

  •                     Webseiten, Besuchszeit sowie weitere Angaben zur Nutzung dieses

  •                     Onlineangebotes sowie Angaben zum Standort der Nutzer enthalten,

  •                     als auch mit solchen Informationen aus anderen Quellen zu

  •                     Nutzerprofilen verbunden werden können.

  •                     17.2 Die nachfolgende Darstellung bietet eine Übersicht

  •                     von Drittanbietern sowie ihrer Inhalte, nebst Links zu deren

  •                     Datenschutzerklärungen, welche weitere Hinweise zur Verarbeitung

  •                     von Daten und, z.T. bereits hier genannt, Widerspruchsmöglichkeiten

  •                     (sog. Opt-Out) enthalten:

  •                     - Videos der Plattform YouTube&quot; des Drittanbieters

  •                     Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA

  •                     94043, USA. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/,

  •                     Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/.<br>

  •                     - Landkarten des Dienstes Google Maps&quot; des Drittanbieters

  •                     Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA

  •                     94043, USA, gestellt. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/,

  •                     Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/.<br>

  •                     - Externe Schriftarten von Google, Inc., https://www.google.com/fonts

  •                     (Google Fonts&quot;). Die Einbindung der Google Fonts

  •                     erfolgt durch einen Serveraufruf bei Google (in der Regel

  •                     in den USA. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/,

  •                     Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/.

  •                     - Google-Recaptcha, eine sog. Captcha -Verifizierung des Drittanbieters

  •                     Google Inc., 1600 Amphitheatre Parkway, Mountain View, CA

  •                     94043, USA. Google-Recaptcha dient zur Verifizierung, ob Eingaben

  •                     auf seiner Website von Menschen oder von Bots o.ä. Systemen

  •                     stammen. Datenschutzerklärung: https://www.google.com/policies/privacy/,

  •                     Opt-Out: https://www.google.com/settings/ads/. Weitere Datenschutzhinweise

  •                     und Hinweise zum Opt-Out finden sich in den jeweiligen Google-Recaptcha-Anfragen,

  •                     die für die Nutzer ausgegeben werden.